Menu

Kunstverein Die Roseninsel e.V.

Kunstverein Die Roseninsel

Kunstverein Die Roseninsel

3D Ausstellungen

  • Kunstverein Die Roseninsel

    Solo-Show - Ursula Lovis

    15 Sep 2021 – 31 Oct 2021

    Spendenausstellung für den Verein für Kontemplation e.V. Vita - Ursula Lovis * in Karlsruhe Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler, München 1962 – 1968 Romanistik und Kunstgeschichte, Mainz 1963 – 1968 Hochschulinstitut für Kunst- und Werkerziehung, Mainz 1964 – 1965 Ecole Nationale Superieure des Beaux Arts, Paris 1969 – 1974 Unterrichtstätigkeit in Kunsterziehung Ausbildung in Handweberei Sindelfingen seit 1974 freiberuflich in München tätig 1993 – 1997 Weiterbildung in Kunsttherapie am Institut für Kunst und Therapie, München 1997 – 2006 Kunsttherapeutisches Atelier, München Seit 1974 lebe und arbeite ich als freischaffende Künstlerin in München. * in Karlsruhe Member of the Professional Association of Visual Artists, Munich 1962 - 1968 Romance studies and art history, Mainz 1963 - 1968 University Institute for Art and Work Education, Mainz 1964 - 1965 Ecole Nationale Superieure des Beaux Arts, Paris 1969 - 1974 Teaching activity in art education Training in hand weaving Sindelfingen since 1974 freelance work in Munich 1993 - 1997 Further training in art therapy at the Institute for Art and Therapy, Munich 1997 - 2006 art therapy studio, Munich Since 1974 I live and work as a freelance artist in Munich. ----------- Einzelausstellungen / solo exhibitions 2020 Bad Wörishofen, Erlöserkirche 2019 München, Pfarrzentrum am Fellererplatz 2018 München (Prodekanat) 2017 München (Kircheneintrittsstelle) 2016 Neustadt/ Weinstraße, Stiftskirche 2014 Universitätsklinik Tübingen Orbis München Domicilium Weyarn 2013 Kunstforum Römerschanz, Grünwald 2011 Ausstellung in Stuttgart-Leonberg, cube 33 „Farbe tanzt“ 2009 Ausstellung „Vielgestaltige Bilder“ in Aying (Galerie „Die Schmiede“) 2008 Augustinum München-Neufriedenheim 1992 Ludwigshafen (Heinrich-Pesch-Haus) 1991 Nürnberg (Caritas-Pirckheimer-Haus) 1990 München (Stadtbücherei Bogenhausen) 1989 – 1990 Rosenheim (Katholisches Bildungswerk) 1988 Kreuzwegmeditation der Künstler, St. Bonifaz München 1988 München (Evangelisches Forum) 1979 Ulm (Aegis Grafik Kabinett), Rathaus Krailling 1976 München (Dresdner Bank) Gruppenausstellungen / Group exhibitions 2019 BRK Schloß Garatshausen 2018 München (BBK) Starnberg (Roseninsel) BRK Schloß Garatshausen Künstlerhaus München 2017 Starnberg (Roseninsel) Kunstmeile Wolfratshausen, München (Galerie der Künstler) 2016 Starnberg (Roseninsel) 2015/16 ’50.‘ Kunst im Bundespatentgericht 2013 und 2015 Ausstellung Roseninsel 2012 Ausstellung in Starnberg, Kunstverein „Die Roseninsel“ 1998 Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen (Konferenz für Humanistische Medizin) 1978 München (Haus der Kunst – Münchner Künstlergenossenschaft), München (Pavillon und BBK), Rathaus Gauting, Radolfzell, München (Galerie Margelik) 1977 Radolfzell, München (Pavillon und BBK), Gauting Rathaus, Mannheim (Forum 77) 1976 München (Deutsche Gesellschaft für Christliche Kunst) München (Pavillon), Rathaus Gauting 1975 Bayrisch Zell, München (Deutsche Gesellschaft für Christliche Kunst), Nürnberg (St. Egidienkirche) 1973, 1974, 1975 Konstanz, Allensbach, Radolfzell, München (Pavillon), München BBK Veröffentlichungen / publications 1986 „Kreuzweg unserer Zeit“ (Kösel Verlag) 1990 „Süß ist der Saft der Kokosnuss“ (Missio Aachen)

  • Kunstverein Die Roseninsel

    Solo-Show - Dieter Heinze - Gedanken aus Glas

    17 Jul 2021 – 31 Oct 2021

    *1945 in Schlesien aufgewachsen in Starnberg 1974 selbstständiger Glasermeister 15 Jahre Dozent an der Meisterschule für Glasgestaltung, Passau / Vilshofen Zeichenunterricht bei Ernst Brunner (Schüler von Olaf Gulbransson) 1983 Gründungsmitglied im Kunstverein DIE ROSENINSEL e.V. Zahlreiche Werke befinden sich im öffentlichen und privaten Besitz. (z.B. die siebenteilige Glasbilderreihe (je 50 x 120 cm) im Vitalbereich des Biohotels Schlossgut Oberambach am Starnberger See, 1997-99) Dieter Heinze lebt und arbeitet in Starnberg. Der Glaskünstler Dieter Heinze wirkt seit Jahrenim Landkreis Starnberg. Für ihn ist Glas nicht nur ein Material, sondern auch ein Medium, mit dem er so mutig wie ausdrucksstarken Themen des religiösen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Zusammenlebens auslotet. Seine Werke beeindrucken mit ihrer klaren, puristischen Ausdruckskraft und finden in Kombination mit Holz und Metall zu pointierten Aussagen. Die Ausstellung versammelt und zeigt erstmals sein Schaffen der letzten zwei Jahrzehnte. Dazu gehören Wandobjekte, Skulpturen, Fensterbilder, der Mose-Zyklus sowie Fotografien, die seine Auftragsarbeiten dokumentieren - etwa der Glasbilderreihe im Vitalbereich des Biohotels Schlossgut Oberambach. ------------------------- Glass artist Dieter Heinze has been working as artist in the Starnberg district for years. For him, glass is not only a material, but also a medium with which he explores themes of religious, cultural and socio-political coexistence as boldly as expressively. His works impress with their clear, purist expressiveness and find in combination with wood and metal to pointed statements. The exhibition brings together and shows for the first time his work of the last two decades. These include wall objects, sculptures, window pictures, the Mose cycle as well as photographs documenting his commissioned works - such as the series of glass pictures in the vitality area of the Biohotel Schlossgut Oberambach. *1945 in Silesia, grew up in Starnberg 1974 owner of his own glazier's workshop Lecturer at the master school for glass design, Vilshofen/Passau Drawing lessons with Ernst Brunner (student of Olaf Gulbransson) Nude drawing lessons with Werner Maier 1983 founding member of the art association DIE ROSENINSEL e.V., Starnberg

  • Kunstverein Die Roseninsel

    Solo-Show - Margrit Hefft-Michel

    21 Aug 2021 – 31 Oct 2021

    Vita 1943 geboren in Berlin. Sprachenstudium in Genf, Dublin und München. 1963-70 Akademie der bildenen Künste in München bei Prof. Adolf Hartmann, Diplom. Schauspielunterricht und Theatertournee. 1977-81 Aufenthalt in Marokko mit Familie 1990-94 Stipendien der Städtischen Galerie Wolfsburg und des Zentrum Frans Masereel, Belgien. 2003 1. Preis der Kreissparkasse München-Starnberg Seit 1996 Steinbildhauerei Mitglied im Verein für Originalradierung, München, Kunstverein ha4 und Kunstverein Die Roseninsel, Starnberg Einzelausstellungen (Auswahl) 2017 Galerie m beck / christopher naumann / Homburg/Saar 2015 Kulturpavillon, Neuhausen/Nymphenburg, München 2013 Galerie „Das Fenster“, München 2006 Galerie m beck, Homburg/Saar 2005 Galerie am Kirchplatz, Starnberg 2004 Galerie Risse, Weßling, 2002 Gallery 401,Toronto 2001 Maritime Galerie Moskau, Odessa 1987 Verein für Originalradierung, München Ankäufe Verschiedene private und öffentliche Sammlungen u.a, in München, LMU Staatsbibliothek München, Landratsamt Starnberg, Stadt Starnberg, Frankreich, Kanada, Marokko, Südafrika, Museen Kasterlee und Antwerpen, Wolfsburg, Staatsbibliothek Bamberg, Firma Merckle, Galerie Hartmann, Neue Münchener Galerie. Kontakt www.mhefft-michel.de www.dieroseninsel.de -------- Im Prinzip sind alle Radierungen Originale, da sie sich alle farblich unterscheiden. Die Hayter Drucktechik zeichnet sich durch die besondere Leuchtkraft der Farben aus und ist eine Kombination aus Hoch- und Tiefdruck. Es gibt keine Druckauflagen, nur jeweils höchstens 5 Probedrucke, die mit E.a. oder épreuve d´artiste bezeichnet wurden. Die Fotografien stammen von: Jean-Marie Bottequin (Radierungen und Collagen) Dr. Hans-Jürgen Brodersen (Steinskulpturen) Petra Dombrowski (Zeichnungen) ---------- Texte und Hängung von Vivien Rathjen www.kontext-werk.de

  • Kunstverein Die Roseninsel

    Zuhause / At Home

    01 Jul 2021 – 30 Oct 2021

    Willkommen zur Gemeinschaftsausstellung des Starnberger Kunstvereins. 47 Mitglieder präsentieren darin Werke, die um das Thema "Zuhause" kreisen. Neben Öl- und Acylgemälden werden in der Ausstellung Fotoarbeiten, Collagen und Skulpturen gezeigt. Für einen vertieften Einblick in das Schaffen der Künstler und ihren Kunstkosmos sorgt der Audiokommentar der Kunsthistorikerin Vivien Rathjen. Bei Interesse an einem der Werke besuchen Sie unsere Webseite www.dieroseninsel.de oder schreiben Sie uns unter info@dieroseninsel.de Oder besuchen Sie uns am Starnberger See. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen! --------------- Welcome to the joint exhibition of the Starnberger Art Association. 47 members present works that revolve around the theme of "home". In addition to oil and acyl paintings, the exhibition will feature photographic works, collages and sculptures. For a more in-depth look at the artists' work and their artistic cosmos, listen to the audio commentary by art historian Vivien Rathjen. If you are interested in any of the works, please visit our website www.dieroseninsel.de or write to us at info@dieroseninsel.de. Or visit us at the Lake Starnberg. We hope you enjoy visiting our exhibition! Participating artists/ Beteiligte Künstler: Nathalia Alf, Marlene Amort, Katrin Balling, Nazzarena Barni, Sabine Beck, Christian Bolley, Christine Brandstätter, Martina B`shary, Paulo de Brito, Gerda Efrat, Heide Geiser, Heinz Gering, Karin Haussmann, Margrit Hefft-Michel, Dieter Heinze, Indi Herbst, Elke Hiereth, Simone Hübner, Inge Klenk, Roswitha Kaissling-Koschnitz, Christine Kolbinger, Helga Kremer, Roswitha Lagleder, Maria Lamp, Arno Landwehr, Ursula Lovis, Werner Maier, Uschi Merk, Andrea Naegele-Rehm, Ulla Ott, Marlen Peix, Günther Pohlus, Laszlo Racz, Ragna Regenbogen, Angelika Röder-Kraus, Erika Rösch von der Ley, Birgit Rörig, Josef Rohrhirsch, Thomas Rupp, Uschi Scherer, Iris Schilcher, Matthias Schilling, Frieder Schuckall, Inge Schwarzmaier, Barbara Steinbrecht-Strack, Sadhya Suthau, Margaritta Wiederholt

  • Kunstverein Die Roseninsel

    faces - Maria Rosina Lamp und Paulo de Brito

    14 Sep 2021 – 31 Oct 2021

    "faces" ist die neue Gemeinschaftsausstellung der beiden Künstler Paulo de Brito und Maria Rosina Lamp. Hier erkunden sie eins der wichtigsten Themen in der Kunst: das menschliche Gesicht. "faces" is the new joint exhibition of the two artists Paulo de Brito and Maria Rosina Lamp. Here they explore one of the most important themes in art: the human face. ----- Vita Paulo de Brito 1975 geboren in Santa Marinha, Serra da Estrela, Portugal Gelernter Schreiner, Designer, CAD. Lebt und arbeitet nach Aufenthalten in Frankreich (Paris) und Italien seit 1997 am Starnberger See. 2018-2021 Freie Malerei und Aktzeichnen bei Werner Maier, Künstler und Dozent im Bereich Malerei und Grafik 2020-2021 Freie Malerei bei Prof. Markus Lüpertz, Akademie der Bildenden Künste, Kolbermoor Born in 1975 in Santa Marinha, Serra da Estrela, Portugal. Trained carpenter, designer, CAD. Lives and works after periods in France (Paris) and Italy since 1997 at Lake Starnberg. 2018-2021 Free painting and nude drawing with Werner Maier, artist and lecturer in painting and graphics. 2020-2021 Free painting with Prof. Markus Lüpertz, Academy of Fine Arts, Kolbermoor. Einzelausstellungen / solo exhibitions 2021 „faces“ zusammen mit Maria Rosina Lamp, Art | Atelier Paulo de Brito, Bahnhofstraße 1-3, Starnberg 2018 „Diesseits von Eden“ zusammen mit Maria Rosina Lamp, Temporärer Kunstsalon 5, Starnberg 2018 „Mit offenen Augen“, Kunstkabinett Starnberg Gruppenausstellungen / group exhibitions 2020 biennale blau 2020 „springen” 2020 AK 68 Große Kunstausstellung, Galerie im Ganserhaus und Rathaus Wasserburg 2020 Schäfer-Kunstpreis, Schwabmünchen Gruppenausstellungen / group exhibitions 2020 „REFLEXIONEN“ im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern 2019/20 „Licht des Glaubens“, 30 Jahre Künstler für Senioren Ausstellung im BRK Schloß Garatshausen 2019 Privatausstellung: 10 Jahre Kunst im Hasenbau in Gräfelfing Auszeichnungen / award 2017 Publikumspreis bei der Jahresausstellung des Kunstvereines DIE ROSENINSEL e.V., 2. Preis www.paulo-de-brito-art-starnberg.de ------- Vita Maria Rosina Lamp 1957 geboren in Illertissen, Bayern Diplomierte Grafikerin (Deutsche Meisterschule für Mode, München). Lebt und arbeitet seit 1981 als selbständige Grafikerin und Künstlerin in Feldafing am Starnberger See. 1991-1993 Radierung bei Stefan Britt, Gauting 1996-2011 malerische Ausbildung mit Schwerpunkt Komposition, Ölmalerei, Portrait bei Sasha Schwartz, München 2020-2021 Freie Malerei bei Prof. Markus Lüpertz, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor 1957 born in Illertissen, Bavaria Qualified graphic designer (German master school for Fashion, Munich). Lives and works since 1981 as a freelance graphic designer and artist in Feldafing on Lake Starnberg. 1991-1993 etching with Stefan Britt, Gauting 1996-2011 painterly training with emphasis on composition, oil painting, portraiture with Sasha Schwartz, Munich 2020-2021 free painting with Prof. Markus Lüpertz, Academy of Fine Arts Kolbermoor Einzelausstellungen / solo exhibitions 2021 „faces“ zusammen mit Paulo de Brito, Art | Atelier Paulo de Brito, Bahnhofstraße 1-3, Starnberg 2018 „Diesseits von Eden“ zusammen mit Paulo de Brito, Temporärer Kunstsalon 5, Starnberg 2007 „Quintessenz“, Rathaus Tutzing 1995 „Portrait, Akt, Landschaft“, Galerie Weihs, Starnberg Gruppenausstellungen / group exhibitions 2020 „Portrait und Haltung in Malerei und Skulptur“, mit Oleg Kuzenko und Jozek Nowak im Atelier&Galerie Silberhorn, Pöcking/Maising 2020 „REFLEXIONEN“ im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern 2009 „Akt im Marstall’, Installation mit Wachsbüsten im Marstall in Berg anläßlich der Ausstellung der Aktgruppe des Kulturvereins Berg e.V. 1992 „Radierung”, Kurparkschlößchen Herrsching Auszeichnungen / awards 2020 Regionaler Wettbewerb der mse-Kunsthalle Unterammergau, in der Shortlist der 8 besten Werke Kategorie Malerei 2001 Kunstpreis der Stadt Starnberg, 3. Preis www.maria-lamp.de ----- Texte von Vivien Rathjen www.kontext-werk.de

    neueste Werke

    • Text Lovis 2
    • Text Lovis 1
    • Text Tusche
      60 x 120 cm (h x w)
    • Text Radierung
      60 x 120 cm (h x w)
    • Text Glasdruck
      60 x 120 cm (h x w)
    • Ursula Lovis

      Zwei Mohnblumen, 1993
      34 x 34 cm (h x w)
      Tusche
      € 100
    • Ursula Lovis

      Sonnenklar, 1993
      33 x 33 cm (h x w)
      Tusche
      € 100
    • Ursula Lovis

      Quellfrisch, 1993
      35 x 35 cm (h x w)
      Tusche
      € 100
    • Ursula Lovis

      Mondhell, 1993
      29 x 29 cm (h x w)
      Tusche
      € 80
    • Text Maggie 2
    • Text Maggie 1
    • Text Maria Büsten
    • Maria Text Portrait
    • Text Paulo Skulpturen
    • Maria Rosina Lamp

      Du bist - also gehst Du vorüber, 2007
    • Text Paulo 4
    • Ursula Lovis

      Zwei Papageien, 2010
      30 x 42 cm (h x w)
      Glasdruck, Ölfarben
      € 100
    • Ursula Lovis

      Wind, 1991
      36 x 36 cm (h x w)
      Aquarell
      € 100
    • Ursula Lovis

      Tiefsee II, 2011
      30 x 42 cm (h x w)
      Glasdruck, Ölfarbe
      € 100
    • Ursula Lovis

      Tanzquartett, 2001
      35 x 25 cm (h x w)
      acryl
      € 100
      Cookies help us to provide certain features and services on our website. By using the website, you agree that we use cookies. Privacy policy