Menu

Kann ich meine Ausstellung auch ohne den Kunstmatrix-Seitenrahmen teilen?

Kann ich meine Ausstellung auch ohne den Kunstmatrix-Seitenrahmen teilen?

Saturday, February 12, 2022

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre veröffentlichten Ausstellungen zu teilen.
Die bequemste ist die Verwendung unserer Freigabe-Schaltflächen, wie hier beschrieben. Dadurch werden Besucher zu Ihrer Ausstellung geleitet, allerdings mit unserem Menü oben, da diese auf unseren Servern läuft. Wenn Sie mehr als eine Ausstellung gleichzeitig veröffentlicht haben, kann es sinnvoller sein, den Link zu Ihrem Ausstellersprofil zu senden, da dann alle Ausstellungen in einem Paneel angezeigt werden.

Wenn Sie eine eigene Website haben, möchten Sie die Ausstellung wahrscheinlich dort einbetten, wie in der Anleitung hier gezeigt. Bei einigen iPhones und bestimmten Browsern, vor allem Safari, wird sie jedoch in einem neuen Fenster auf unserer Plattform geöffnet, was wir nicht vermeiden können. Wir empfehlen einen ausreichend großen Bildschirm und einen PC oder Laptop zum Betrachten, am besten mit Firefox oder Chrome. Wenn Ihren Besuchern die Bildschirmgröße auf Handys nichts ausmacht, sollten sie trotzdem Firefox oder Chrome als mobilen Browser verwenden.

Es gibt eine 3. Möglichkeit, die etwas komplizierter ist. Sie verwenden den Code, der in der oben erwähnten Einbettungsoberfläche generiert wird, bearbeiten ihn aber wie folgt.
Wenn Sie nur einen bestimmten Abschnitt kopieren, wie hier am Beispiel unserer DEMO-Ausstellung markiert, generieren Sie einen Direkteinstiegscode (aber Ihre Besucher erhalten auch keine Anleitungen, es sei denn, sie rufen sie im Besuchermenü auf). Wenn Sie dem gesamten Link wie oben folgen, werden Sie auf unsere Seite mit dem vollständigen Seitenrahmen weitergeleitet.

Diese DEMO-Ausstellung hat zum Beispiel den folgenden Einbettungscode:

blau und kursiv markiert ist der reine Ausstellungslink, alles, was hinter dem "src=" folgt:

https: //art.kunstmatrix.com/apps/artspaces/?external=true&splashscreen=true&language=en&uid=20626&exhibition=3578912

Wenn Sie keine andere Sprache aktivieren, enthält der Code Englisch als Standardeinstellung.

Fügen Sie diese Codezeile direkt in Ihren Browser ein, und Sie werden den Unterschied sehen.
Wenn Sie diesen geänderten Code in Ihre eigene Website einbetten, sehen Sie Ihren eigenen Domänennamen, abgesehen von dem erwähnten weniger toleranten Browser.

Wir hoffen, dass die meisten Ihrer Besucher einen geeigneten Bildschirm haben und nicht über ein Mobiltelefon hereinkommen.